Geschichte

RRS Schilling GmbH ist ein technologieorientiertes, mittelständisches Schweißunternehmen unter der Leitung von Dipl.-Ing. (FH) Christoph Schilling.

Schon seit 15 Jahren arbeitet Christoph Schilling an der Weiterentwicklung und Anwendung des Rührreibschweißverfahrens. Als Mitglied einer international besetzten Forschergruppe am Helmholtz-Zentrum Geesthacht (ehemals GKSS) trug er mit mehrjähriger Mitarbeit unter anderem zu 5 Patentanmeldungen bei, die den Schweißprozess grundlegend optimierten.

Nach langjähriger Tätigkeit als geschäftsführender Gesellschafter eines Unternehmens für die industrielle Anwendung des Rührreibschweißens erfolgte 2011 die Gründung der RRS Schilling GmbH in Schwarzenbek. Das Schweißunternehmen und Ingenieurbüro bietet Dienstleistungen und Engineering rund um das Rührreibschweißverfahren für Aluminiumbauteile in allen Industriezweigen an.