Maschinenbauliche Komponenten

Insbesondere beim Fügen einzelner Maschinenbauteile bietet das Rührreibschweißen enorme Vorteile. 

So lassen sich beispielsweise Geometrien mit Hohlraum aus zwei Halbformen schweißen oder auch besonders dünne Bleche mit unter 2mm Materialstärke fügen.

Durch den schonenden Prozess ist es sogar möglich, teilmontierte Teile zu schweißen! Da weder Funkenflug noch Schweißrauch entstehen, werden während des Rührreibschweißens Dichtungen oder sonstige umliegende Komponenten nicht beschädigt.

Das Metall behält zudem im Bereich der Schweißnaht dieselben Materialeigenschaften wie vor dem Schweißprozess bei. Daher können geschweißte Komponenten im Anschluss ohne Schwierigkeiten weiterverarbeitet und sogar an der geschweißten Naht gebogen werden.

Mit dem Rührreibschweißen lassen sich so auch komplexere Komponenten für den Maschinenbau schnell und einfach schweißen!