Wassergeführte Kühlplatten

Auch Kühlkörper aus Aluminiumprofilen und Guss- oder Fräsbauteilen können mittels FSW-Schweißen produziert werden. Sie werden in verschiedenen Gebieten eingesetzt, wie zum Beispiel in der Leistungselektronik. Besonders im Hochleistungsbereich sind Kühlkörper von großer Wichtigkeit, da sie hier die Temperatur von Leistungshalbleitern wie IGBTs regulieren. Ein Beispiel ist die Kühlung von Li-Ionen Akkus für Elektrofahrzeuge.

Kühlkörper sorgen für eine Vergrößerung der wärmeabgebenden Oberfläche eines wärmeproduzierenden Bauteils um einer möglichen Überhitzung präventiv zu begegnen. Dafür muss der Kühlkörper einige Voraussetzungen erfüllen: Er sollte aus gut wärmeleitendem Material bestehen, er muss vertikal montiert werden, damit er die Luftzirkulation unterstützen kann (Kamineffekt), und er sollte eine dunkle und möglichst umfangreiche Oberfläche besitzen.

Es gibt luftgekühlte und wassergeführte Kühlkörper, wobei die wassergeführte Variante eine auf die Baugröße bezogen höhere Wärmemenge abführen kann.